naturhufe

Graciano

Graziano

Graciano ist ein 11jähriger Dülmenerwallach.
Er läuft schon länger barhuf, zeigt auch keine Probleme, hat aber starke Wandverbiegungen...

24.5.2011
vorne links - vor der Bearbeitung
vorne links nach der Bearbeitung
vorne rechts vor der Bearbeitung
vorne rechts nach der Bearbeitung

Leider war es dem Besitzer nicht möglich, angemessene Bearbeitungsintervalle einzuhalten, so dass erstmal keine Bearbeitung mehr stattfand.

Durch das viel zu lange Hinauszögern einer weiterführenden Bearbeitung bekam Graciano nach etwa 10 Wochen noch einen Hufabszess, und wurde beschlagen.

Der Hufschmied meinte dann irgendwann, Graziano hätte Hufrehe, ein hinzugezogener Tierarzt meinte, das sei wohl nur Geschäftemacherei, Graziano hätte keine Hufrehe.

Da kam dann wieder ich ins Spiel. Graziano hatte durch die Eisen sehr verbogene Hufwände, jedoch keine akute Hufrehe.

Vorne links vor und...

...nach Bearbeitung am 28.11.11


 

inzwischen bearbeite ich Graziano regelmäßig und seine Hufe werden stetig besser:

Juni 2012 vorne links
links vorne von vorn...
und rechts...    

         




Diese Seite haben schon 199844 Besucher gesehen... Bitte weiterempfehlen!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"